Treppenlift Krankenkasse

Treppenlifte sind im Allgemeinen keine billige Angelegenheit. Bei Preisen von 3.000 bis 14.000 Euro ist schnell die Budgetgrenze erreicht. Vor allen Dingen sind die Menschen, die einen Treppenlift kaufen wollen, selbst meist hilfe- oder pflegebedürftig. Daher ist es sinnvoll, sich auf der einen Seite nach günstigen Angeboten oder auf der anderen Seite nach Institutionen, die Zuschüsse gewähren umzuschauen. Treppenlifte werden von Krankenkassen bezuschusst. Dafür müssen die Antragsteller eine Pflegestufe beantragen. Je nach Stufe (1-3) fällt die Höhe des Treppenlift Zuschusses aus, den die Krankenkasse für einen Treppenlift genehmigt. Anträge können beim Pflegedienst abgegeben werden. Die leiten den Vorgang an den Medizinischen Dienst (MDK) weiter und dieser nimmt die Einstufung vor.

Treppenlift Kostenübernahme

Die Bundesregierung hat erkannt, dass die gesetzlichen Krankenkassen von den zukünftigen Leistungen im Pflegebereich entlastet werden müssen. Deshalb wurde die Pflegeversicherung eingeführt. Unter anderem werden mit den Beiträgen zur Pflegeversicherung, Treppenlifte finanziert. Liegt eine Pflegestufe vor, wird Krankenkasse einer Treppenlift Kostenübernahme meist zustimmen. Der Zuschuss beträgt maximal 2.557 Euro.
Sie suchen einen Treppenlift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Treppenlift-Angebote
Die Bedingungen für eine Kostenübernahme für den Treppenlift sind:

  • Anerkannte Pflegestufe muss vorhanden oder beantragt sein
  • Es muss ein formloser Antrag gestellt werden
  • Der Antrag muss mit einer Wohnumfeld verbessernden Maßnahme begründet werden

Wenn diese Formalien erledigt sind, schickt die Krankenkasse einen Vertreter des Medizinischen Dienstes (MDK) vorbei, der eine Vor-Ort-Besichtigung vornimmt. Dieser Besuch und die daraus folgende Beurteilung dienen der Krankenkasse als Grundlage für eine Treppenlift Kostenübernahme. Ein Arzt kann ebenso die Notwendigkeit eines Treppenlifts feststellen und diesen verordnen. Grundlage ist auch in diesem Fall, der Besitz einer Pflegestufe. Neben dem Arzt und der Krankenkasse gibt es noch weitere Institutionen, die einen Zuschuss für einen geplanten Treppenlift gewähren:

  • Landschaftsverbänden
  • Berufsgenossenschaften
  • andere soziale Träger

Weitere Informationen zu Themen wie Treppenlift Krankenkasse finden Sie unter der Rubrik Allgemeines.

Sie suchen einen Treppenlift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Treppenlift-Angebote