Treppenlift NRW

Zum Thema Treppenlift NRW: Ein Treppenlift findet in NRW (kurz für das Bundesland Nordrhein-Westfalen) oft Verwendung. Treppenlifte dienen älteren und gehbehinderten Menschen zur barrierefreien Überwindung von Treppen. NRW ist das bevölkerungsreichste Land Deutschlands und hat einen Seniorenanteil von über 20 %. Durch die viele Arbeit unter Tage, gibt es eine Menge älterer Bürger mit körperlichen Beschwerden. Treppenlifte sind daher in NRW gefragt. Das Land Nordrhein-Westfalen hat im Jahr 2004 gesondert für Treppenlifte einen Erlass erstellt. Dieser besagt, dass bei Gebäuden ab drei Etagen die Treppen mindestens einen Meter breit sein müssen, damit der Rettungsweg gewährleistet ist.

Treppenlift Düsseldorf

Der Einsatz von einem Treppenlift stellt für die Senioren von Düsseldorf eine immense Bereicherung dar. Aufwendige Umzüge oder Umbauarbeiten sind Vergangenheit, da sich Treppenlifte einfach montieren lassen. Pflegebedürftige müssen Pflegestufe 1 besitzen, damit sie eine Förderung von der Krankenkasse erhalten. Ansonsten gibt es die Möglichkeit, gebrauchte Treppenlifts zu einem günstigen Preis zu kaufen.

Sie suchen einen Treppenlift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Treppenlift-Angebote

Treppenlift Köln

Der Treppenlift ist in Köln als Wirtschafts- und Kulturmetropole ein wichtiger Bestandteil von öffentlichen Gebäuden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Treppenlift in ein Haus zu integrieren. Meist werden Schienen entlang der Treppe angebracht, die das System treppauf- und abwärts führen.