HIRO LIFT

HIRO LIFT wurde 1897 in Bielefeld gegründet und hat somit bereits rund 120 Jahre Erfahrung im Bereich der Fördertechnik gesammelt. Das Unternehmen bietet Treppenlifte, Rollstuhlaufzüge und Personenaufzüge an, ein Großteil der Produkte wird selbst produziert. Für Fahrtreppen und Fahrsteige besteht eine Kooperation mit dem Premiumhersteller Anlev Elevators Inc. Das Unternehmen setzt auf kostenlose Beratung und Service beim Vertrieb der Produkte.

HIRO-Treppenlift für verschiedene Treppenformen

Die Treppenlifte des größten deutschen Herstellers werden in verschiedenen Ausführungen angeboten, um auch schmalen und gewundenen Treppen gerecht zu werden. Die Beeinträchtigung des Laufweges ist minimal. Folgende HIRO-Treppenlifte werden angeboten:

  • HIRO 160
  • HIRO 150
  • HIRO 120/220
Sie suchen einen Treppenlift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Treppenlift-Angebote

Mit dem Treppenlift HIRO 160 werden kurvige Treppen bedient. Bei diesem Modell kommt der patentierte Traktionsantrieb zum Einsatz. Der Lift wird über beschichtete Rollen an zwei parallel verlaufenden Edelstahlrohren geführt. Die Vibration ist dadurch sehr gering und der Lift hat eine hohe Laufruhe. Als Innen- wie auch Außenläufer wird der Lift platzsparend installiert. Der HIRO 150 ist für gerade Treppen geeignet. Der HIRO 120/220 ist der Flexible unter den HIRO Treppenliften. Der Sitz kann bei Bedarf durch eine Steh- oder Rollstuhlplattform ersetzt werden. Alle Lifte sind für den Innen- und Außeneinsatz geeignet.

HIRO LIFT Preise

Die Treppenlifte haben eine Geschwindigkeit von 0,1 m/s und tragen etwa 150 Kilo. Wie viel ein HIRO Treppenlift kostet, ist abhängig von der Länge der Treppe und ihrer Form. Da die Treppenlift-Fahrbahn individuell angepasst wird, ist eine generelle Preisaussage nicht möglich. Die Steuerung der Lifte erfolgt über eine Funkfernsteuerung oder eine Steuerung über die Armlehne.

Sie suchen einen Treppenlift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Treppenlift-Angebote