Plattformlift Kosten

Der Plattformlift ist eine bestimmte Art des Treppenlifts und wird vor allem von Rollstuhlfahrern gebraucht. Plattformlifte sind häufig in öffentlichen Einrichtungen eingebaut. Möchte man sich über die Plattformlift Kosten informieren, muss man aber feststellen, dass neben den Anschaffungskosten auch noch Kosten für Einbau und Wartung anfallen. Besonders die Art der Treppe, die überwunden werden soll, ist ausschlaggebend für die Plattformlifte Kosten. Der Einbau gestaltet sich bei breiten, geraden Treppen wesentlich einfacher als bei verwinkelten, bei denen erst aufwendige Anpassungen vorgenommen werden müssen. Darum ist es entscheidend, sich vor der Anschaffung gründlich zu informieren und beraten zu lassen.

Plattformlift Preise

Plattformlift KostenDa die Beschaffenheit des Hauses und der Treppe den Preis eines Plattformlifts elementar beeinflussen, ist es sehr schwer, eine pauschale Angabe zum Preis zu machen. Grob gesagt gilt, dass die Plattformlift Preise für einen Lift an einer geraden Treppe rund 10.000 Euro betragen. Bei kurvigen Treppen können die Plattformlift Preise auch gut 20.000 überschreiten, weil der Einbau sehr kompliziert ist. Neben den baulichen Gegebenheiten entscheidet auch die Art des Lifts über den Preis.

Sie suchen einen Plattformlift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Plattformlift-Angebote

Bei Plattformliften gibt es zwei gängige Modelle: den Scheren-Plattformlift und eine hydraulische Variante. Die etwas billigeren hydraulischen Plattformlifte können allerdings nicht überall eingebaut werden. Zu den Kosten für den Lift und den Einbau kommen noch die Wartungskosten, die je nach Anbieter variieren und die Kosten für den Strom, den der Lift verbraucht.

Da Plattformlifte oft hohe Preise haben, ist es ratsam, sich bei der Krankenkasse über eine Beteiligung zu informieren. Allerdings übernehmen die Kassen meist nur einen Teil der Kosten, wenn der Bedürftige eine Pflegestufe erhält. Ohne Pflegestufe liegt die Selbstbeteiligung bei 100 Prozent; mit Pflegestufe zahlen die Krankenkassen bis zu 2.500 Euro für die Anschaffung eines Plattformliftes. Im Fall eines Arbeitsunfalls beteiligen sich die Bundesgenossenschaften bei den Kosten. Diese Beteiligung ist meist höher als die der Krankenkassen.

Sie suchen einen Plattformlift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Plattformlift-Angebote