Hebelift mieten

Ein Hebelift erleichtert den Alltag gehbehinderter Menschen enorm und bietet mehr Mobilität und Selbstständigkeit. Allerdings werden Hebelifte nicht immer für einen längeren Zeitraum benötigt. Wenn die Mobilität eines Menschen nur temporär eingeschränkt ist, wäre der Kauf eines Hebeliftes ungünstig. In diesem Fall könnte man auch einen Hebelift mieten.

Die Miete muss gegenüber dem Kauf aber ganz genau bedacht werden. Neben der monatlichen Miete kommen auch noch eine einmalige Zuzahlung für den Hebelift und die Einbaukosten, welche sich aus Treppenform und Liftmodell ergeben, hinzu. Deshalb ist es wichtig, die Kosten für den Mietzeitraum genau durchzurechnen, da diese schnell den Kaufpreis übersteigen können. Daher ist eine qualifizierte Beratung zum Thema Hebelift mieten ratsam.

Sie suchen einen Hebelift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Hebelift-Angebote

Hebelift gebraucht

Neben dem Neukauf und der Miete gibt es auch die Möglichkeit, einen Hebelift gebraucht zu erwerben. Gegenüber anderen Finanzierungsmöglichkeiten ist der Gebrauchtkauf wohl die kostengünstigste Variante. Viele Anbieter bieten gebrauchte Hebelifte für die Hälfte des Neupreises an. Hinzu kommen dann noch Installations- und Wartungskosten. Die Einbaukosten variieren je nach Beschaffenheit der Treppe. Hier gibt es keine Unterschiede zum Mieten. Der Vorteil beim Kauf eines gebrauchten Hebelifts ist aber, dass man sich auch Angebote von externen Handwerkern einholen und so den günstigsten Einbaupreis ermitteln kann. Allerdings sind die Wartungskosten selbst zu tragen und nicht wie beim Mieten in einer monatlichen Pauschale enthalten. Für eine langzeitliche Nutzung ist der Gebrauchtkauf der Miete aber ganz klar vorzuziehen.

Sie suchen einen Hebelift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Hebelift-Angebote

Hebelift Rollstuhl

Häufig bieten Treppenhäuser nicht genügend Platz für die Installation eines Plattformliftes. In diesem Fall muss ein Hebelift den Rollstuhl mit seinem Besitzer in die verschiedenen Etagen befördern. Allerdings gilt es bei der Installation in öffentlichen und Bürogebäuden einige Punkte zu beachten:

  • Hebelifter für Behinderte dürfen keine Fluchtwege versperren
  • Eine klappbare Plattform oder ein klappbarer Sitz sparen Platz
  • Beim Einbau eines Hebelifts muss die Brandschutzverordnung beachtet werden
  • Hebelifte für den Außenbereich müssen aus rostfreien Materialien gefertigt sein

Weitere Informationen zu Themen wie Hebelift mieten finden Sie in unter der Kategorie Anschaffung.

Sie suchen einen Hebelift? Treppenlift finden Vergleichen Sie unverbindlich
mehrere Hebelift-Angebote